INFOS ZUM BASTELSCHAF

connykleid_phixrDas Bastelschaf lebt in Hamburg Köln, trabt altersmäßig irgendwo in den Mittdreißigern herum und arbeitet im Hauptberuf als TV-Journalistin. Ganz schön stressig, manchmal…

Zum Glück hat das Bastelschaf vor einiger Zeit die beruhigende Wirkung von Handarbeit kennengelernt! Vor allem Stricken entspannt es des Abends ungemein 😉

Bastelschaf ist bei Weitem kein Profi – es hat sich alles selbst beigebracht, insofern geht auch mal was schief. Egal 🙂 NO RISK, NO FUN! Oder wie heißt es so schön im Film „Galaxy Quest“: NIEMALS AUFGEBEN, NIEMALS KAPITULIEREN! (Großartiges Lebensmotto übrigens…)

Die Handarbeits-Anfänge waren noch etwas verhalten: In Jahr 1 Pulswärmer gestrickt (die sind übrigens toll, wenn man der Meinung ist, dass sich die Kollegen bislang nicht genug über einen lustig gemacht haben: „Hey, du hast da Socken an den Händen!“), in Jahr 2 einen Schal genadelt, dann mal eine Tasche genäht.

Seit Anfang 2013 geht aber werkeltechnisch so richtig die Post ab – sobald das Bastelschaf eine Sache fertig hat, will es auch schon mit etwas Neuem weitermachen. (Puh, zählt das als Wollsucht??)

Zum Stricken dazugekommen sind außerdem diverse Nähprojekte, ein kleiner Online-Shop für einzigartige, handgefertigte Reiseaccesoires, ein Faible für DIY-Wohnungsverschönerungen und für lustvolles Rumstöbern nach neuen Bastel-Ideen im Internet.

Die Ergebnisse seht ihr auf diesem Blog….

Und falls ihr mich mal direkt kontaktieren wollt: bastelschaf [ät] gmx [punkt] de

Liebe Grüße

Bastelschaf

Bastelschaf

Merken

Advertisements

33 Gedanken zu „INFOS ZUM BASTELSCHAF

  1. Hallöchen,
    Ich finde deinen Blog richtig toll und informativ, du schreibst wirklich sehr gute Texte  Ist immer angenehm, im Reader über einen deiner Blogbeiträge zu stolpern, daher fliegt dir nun der Blogger Recognition Award vor die Tür. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst!
    Meinen Beitrag dazu findest du hier: https://baenderkiste.wordpress.com/2017/11/13/blogger-rocognition-award/
    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt mir

  2. Hallo Bastelschaf, ich finde den Hundepulli super, und möchte auch einen für meinen kleinen Schatz machen. Die Teile szricken ist kein Problem. Ich checke nur nicht, wie man das Rücken- und Oberteil zusammennäht…..meinst du, du könntest es mir erklären?
    Danke und schöne Grüße vom Bodensee
    Ute

    Gefällt mir

    • Liebe Ute,

      an welcher Stelle scheiterst du denn? Ist natürlich auch schon ein bisschen her, dass ich den Hundepulli gemacht habe 😉
      Also du nähst die obersten paar Zentimeter (wieviel genau müsste in der Anleitung stehen) des Bauchteils rechts und links an die entsprechenden Außenkanten des Rückenteils. Und setzt dann das Halsteil an die jetzt geschlossene Oberkante der beiden Teile an, wobei die Enden Raum zum überlappen haben müssen. Wo du dann den Knopf hinsetzt, musst du an deinem Hund abmessen. Und am Rest des Pullis nähst du eigentlich nichts zusammen, sondern knöpfst das dann später.
      Ich weiß nicht, ob dir das jetzt weitergeholfen hat?
      Ich hab mich da einfach an die Anleitung gehalten…

      Viel Erfolg und schick mal ein Foto, wenn dein Werk fertig ist!

      Liebe Grüße
      Bastelschaf

      das Halsteil an die komplette Oberkante des Rückenteils, . Und

      Gefällt mir

      • Ja danke, das hat mir geholfen ! Ich habe nicht verstanden, wie der Halsteil funktioniert. Er wird also über den Kopf gezogen, und dann mit einem Knopf an die Halsweite angepasst oder ?
        Die Anleitung ist ja auf englisch, so gut bin ich darin leider nicht, das ich das entziffern kann. Dankeschön, ich glaube, das bekomme ich jetzt hin.
        Liebe Grüße
        Ute

        Gefällt mir

  3. Liebes Bastelschaf,
    das ist ein schönes Bild.:-) Zu deiner Gretchenfrage ist mir noch eingefallen, dass man ja auch einen Avatar-Kopf auf die Bilder retuschieren könnte, wenn man selbst genähtes präsentiert. Ich denke, ich werde das mal ausprobieren. 🙂
    Liebe Grüße, Kaylee

    Gefällt mir

    • Ja stimmt, das wäre auch eine Möglichkeit. Ich stelle allerdings fest, dass es mich rein ästhetisch immer mehr nervt, diese retuschierten Köpfe zu sehen… Dann lieber eine Sonnenbrille oder so 😉

      Aber wenn du einen Avatar ausprobierst, sag gerne mal Bescheid – vielleicht findest du ja eine Lösung, die ok aussieht 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Abend!

      Gefällt mir

  4. Liebes Schäfchen,
    bin gerade auf deinen Blog gestoßen
    und was ich bis jetzt gesehen hab, gefällt mir ganz gut.
    Leider bin ich nur bei google friends connect,
    sonst würde ich mich bei dir als Leserin eintragen.
    FB, Insta und andere meide ich strikt.

    Viele Grüße
    Nähoma
    PS du darfst natürlich gerne auch bei mir vorbei schauen.

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Nähoma,
      Diese Inkompatibilität der verschiedenen Systeme nervt mich auch..
      Dann trag dich doch fürs Folgen über Email ein, wenn du magst! Dann bekommst du meine Posts gemailt. Keine Sorge, so oft poste ich nicht 😉
      Ich schau gerne mal bei dir vorbei!
      Liebste Grüße
      Bastelschaf

      Gefällt mir

  5. Guten Abend!
    Ich wurde für die tolle Aktion „LIEBSTER award – discover new blogs!“ nominiert. Bei der Aktion lernt man gut neue Blogs kennen, wird selbst von anderen Bloggern entdeckt und es macht richtig Spaß durch die Antworten zu stöbern!
    Ich habe dich auf meiner Seite in der Aktion verlinkt, weil mir deine Beiträge gefallen haben und ich finde, dass auch andere deine Sachen toll finden werden!
    Liebe Grüße,
    MissPinguin

    Gefällt mir

    • Liebe Miss Pinguin,

      Vielen Dank! Da ich gestern von anderer Seite auch schon dazu verlinkt wurde, würde ich jetzt nicht nochmal mitmachen – aber ich fühle mich geehrt und bin gespannt, was es auf deinem Blog noch alles Schönes zu sehen gibt!
      Liebe Grüße
      Bastelschaf

      Gefällt mir

  6. Liebes Bastelschaf, ich bin ganz zufällig auf deinen Blog gestoßen und finde mich gleich wieder in der „Über-mich-Beschreibung“. Im Büroalltag bin ich sehr „verkopft“ und so habe ich vor etwa einem Jahr das Handarbeiten (wieder) für mich entdeckt, nachdem ich früher viel gestrickt habe. Nun versuche ich mich im Nähen und Häkeln und kürzlich habe ich das erste Paar Babyschühchen – Baby-Chucks! – gestrickt. Ich lerne ständig dazu und die Werke gefallen mir Stück für Stück besser. Durch das Handarbeiten bin ich nun auch zum Bloggen gekommen (noch ein ganz blutiger Anfänger) und ich freue mich, im Netz auf Seiten wie deine zu kommen und mich inspirieren zu lassen. Ich folge dir gerne!
    Viele Grüße
    antetanni

    Gefällt mir

Was meinst denn DU dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s