Gehäkelt: Super Mario-Bombe

mario bombe haekeln

Gestatten: Herr und Frau Mario-Bombe (das ist kein komplizierter Doppelname, gemeint ist das Spiel Super Mario).

Frau Mario-Bombe hat bei Bastelschafs zweitem Sträkeltreff neulich den Besitzer gewechselt, so dass sie jetzt mit Herrn Mario-Bombe vereint ist, und ich wollte euch die kleinen Kerlchen nicht vorenthalten! Ich fand sie auf jeden Fall sehr niedlich und war schwer von der Ausführung beeindruckt (ihr ahnt es: ICH habe sie nicht gehäkelt! 😉 Und war leider auch nicht der Empfänger … )

super mario amigurumi

Hier die Video-Anleitung (mit englischen Untertiteln).

super mario anleitung

(Irgendwie romantisch, das Bild, oder? Als ob sie sich gemeinsam auf der Veranda den Sonnenuntergang anschauen…)

Ich würde euch ja auch gerne den Mund wässrig machen mit den tollen Dingen, die wir zu Essen da hatten, aber irgendwie war alles so schnell aufgefuttert, dass ich davon keine optisch ansprechenden Fotos mehr machen konnte. 😀

Dafür kann ich euch aber noch was anderes vom Sträkeltreff vorstellen, das ich cool fand:

Das STRICK-DING (ich finde, man muss es schon wegen des wundervollen Namens kaufen):

 

Strickding Prym

Das ist wohl von Prym, gibt’s in drei verschiedenen Größen und man kann damit ganz einfach Socken stricken ohne sich mit einem besch*** Nadelspiel rumärgern zu müssen. Funktioniert anscheinend genauso wie eine Strickliesel. Ich als totaler Nadelspielvermeider werde mir das auf jeden Fall mal merken!

So, das wars mit meinem Bericht.

Wünsche allen einen schönen Vize-Freitag!

Bastelschaf

Bastelschaf