Auch für Anfänger: KNISTERTUCH NÄHEN ZUR GEBURT

Geschenk Geburt selber machen einfach

Wenn liebe Freundinnen ein Kind bekommen, ist Kreativität gefragt: Was könnte man Schönes zur Geburt schenken? In früheren Fällen kam das Bastelschaf ja schon auf folgende bahnbrechende Ideen:

Ein Fühlbild mit dem chinesischen Sternzeichen des BabiesGeschenk zur Geburt selber machen

Ein Quadrathase zum KuschelnHase stricken Anleitung kostenlos einfach

Eine Babymütze mit OhrschutzBabymütze HatCat

Dieses Mal hat das Schaf sich dynamisch an einem Knistertuch versucht! Das ist zum Glück ganz einfach, und man braucht auch nicht viel Material dafür.

Notfalls kann man das Ganze auch ohne Nähmaschine nähen, also ganz old school mit der Hand! 😉

Knistertuch Webbänder selbstgemacht

MATERIAL:

Bratschlauch (gibt’s im Supermarkt bei den Gefrierbeuteln)

Stoff für Vorder- und Rückseite in jeweils ca. 15×15 cm (kann auch etwas kleiner sein)

Aufbügelbare Vlieseline (etwas dickere, z.B. H540) in 14×14 cm

Webbänder

Knistertuch nähen Rückseite

UND SO GEHT’S:

1. Die Vlieseline mit der noppigen Seite nach unten auf die linke (falsche) Seite des Stoffes legen, der die Rückseite werden soll.

2. Nass einsprühen und das heiße Bügeleisen draufsetzen. Nicht hin- und herbügeln, einfach drauf stehenlassen für ca. 10 sek. Falls das Bügeleisen nicht die ganze Vlieseline abgedeckt hat, auch noch auf die anderen Stellen setzen.

3. Wenn ihr einen Buchstaben auf die Vorderseite aufsticken wollt, den am besten mit einem Filzstift dünn vormalen auf dem Stoff. Dann die Nähmaschine auf Zickzackstich stellen. Stichbreite: so breit wie ihr den Strich eben haben wollt. Stichlänge: So kurz wie möglich! Dann einfach entlang der vorgezeichneten Linie nähen.

Sticken mit der Nähmaschine

4. Jetzt die verschiedenen Schichten wie ein Sandwich aufeinanderstapeln:

Als unterstes den Rückseitenstoff mit der Vlieseline unten liegend. Die hübsche (rechte) Seite also nach oben.

Dann schneidet ihr euer Webband in ca. 10cm lange Stücke und faltet jedes in der Mitte. Die Stücke platziert ihr oben auf dem Rückseitenstoff, und zwar so, dass die Schlaufen IN DIE STOFFMITTE zeigen, die Enden bündig mit dem Rand sind (oder leicht darüber hinaus ragen).

Darauf den Vorderseitenstoff legen, mit der schönen Seite nach unten.

Ganz nach oben kommt das Viereck Bratschlauch. Ich habe gelesen, dass man vorher viele Löcher reinstechen soll. Hab ich gemacht, habe aber keine Ahnung, wofür das gut sein soll 😉

5. Die Schichten mit Stecknadeln, oder falls ihr habt, Wonderclips, am Rand zusammenheften, damit nichts verrutscht.

6. Jetzt mit einem normalen Geradstich mit der Nähmaschine (oder mit der Hand) nahe beim Rand zusammennähen, dabei an einer der Seiten eine Wendeöffnung von mind. 5cm lassen.

7. Wenn viel Rand übersteht, mit einer Schere abschneiden. Nur nicht zu dicht an der Naht. Auch die Ecken ggfs. schräg abschneiden.

8. Das Ganze von Innen nach Außen stülpen (wenden). Mit einem Kugelschreiber o.ä. von innen in den Ecken rumpokeln, damit sich die Ecken komplett ausstülpen.

9. Die Wendeöffnung per Hand zunähen.

10. Wenn die Naht so wie bei mir etwas krumm geraten ist, zur Tarnung mit Zickzackstich von außen nochmal drüber nähen und das Ganze zu Kunst erklären! 😉

FERTIG!

Fazit meines ersten Knistertuches: Klappt super mit dem Bratschlauch – der knistert echt ganz großartig! Und das Baby hatte zum Glück auch viel Spaß dran 🙂

Knistertuch nähen Anleitung einfach kostenlos

Raschelnde Grüße

vom

Bastelschaf

Advertisements

Geburtstagsgeschenk: KINDER-HANDTASCHE SELBSTGENÄHT

Handtasche für Kinder nähen Anleitung kostenlos

Meine kleine Nichte ist jetzt ein Fashion-Victimchen. VictimCHEN, weil sie gerade erst 2 geworden ist, und Fashion, weil sie von ihrer Tante (alias Das Bastelschaf) zum Geburtstag eine todschicke selbstgenähte Handtasche bekommen hat! Mit Statement-Bow und Animal-Print (- klingt doch etwas beeindruckender als „mit Schleife und Rehen drauf“, oder?).

Kindertasche nähen

Dass das Fashion-Victimchen auf dem Foto einen etwas neutralen Gesichtsausdruck hat, heißt übrigens NICHT, dass die Kleine die Tasche nicht schön findet! Nee nee, das ist einfach ihr übliches Poker-Face 🙂 Und da sie sich die Tasche freiwillig umgehängt hat, scheint sie sie wirklich zu mögen!

Falls ihr auch eine Nichte / Tochter / anderes Kind habt, die ihr mit so einer Kinderhandtasche beglücken möchtet, hier die Anfänger-geeignete Anleitung:

Stoffverbrauch Kinderhandtasche

MATERIAL:

Außenstoff: 30x20cm und 50x10cm

Futterstoff: 30x20cm

Dünne, aufbügelbare Vlieseline: 50x10cm

Volumenvlies (H630): 28x18cm

Kordel: ca. 50cm

Klettband: zwei kleine Rechtecke

Stylefix oder anderes doppelseitiges Klebeband

Nähgarn

xxx

ANLEITUNG:

Das Volumenvlies auf die linke Seite des Außenstoffes bügeln.

Volumenvlies aufbügeln

Die dünne Vlieseline auf das längliche Stück Außenstoff bügeln (das wird die Schleife).

Den Stoff für die Schleife der Länge nach falten, bügeln, und die beiden Enden in einem 45 Grad-Winkel schräg abschneiden.

große Schleife aus Stoff nähen

Die offenen Kanten an der langen Seite und an einer der kurzen Seiten dicht an der Kante zusammennähen. Die zweite kurze Seite muss offen bleiben! Durch diese offene Seite wenden.

Nach dem Wenden die offene Kante feucht ansprühen, den Stoff so knapp wie möglich nach innen umfalten (ca. 5mm weit), bügeln und von oben die Kante möglichst dicht am Rand zunähen. Jetzt sollte alles rundrum geschlossen sein!

Schleife aus Stoff nähen

Auf die rechte Seite vom anderen Stück Außenstoff (das mit dem Volumenvlies) die rechte Seite vom Futterstoff legen. Mit Stecknadeln zusammenstecken, dann rundherum zunähen – Nahtzugabe 0,7-1 cm. Dabei aber an einer Seite eine Wendeöffnung von ca. 10cm Breite lassen!

Die Ecken schräg abschneiden, dabei aber nicht in die Naht schneiden! Auf dem Foto ist die Wendeöffnung an der rechten Seite.

Wendeöffnung lassen

Durch die Wendeöffnung einmal komplett umstülpen! Wie schon bei der Schleife die Kanten der Wendeöffnung feucht ansprühen, möglichst ordentlich nach innen umklappen, bügeln, feststecken und nähen.

Tasche nähen Kleinkind Anleitung

Das Stoffstück mit der Außenseite nach oben rundherum ganz dicht am Rand absteppen (=Topstitch). Das sieht ordentlicher aus und gibt zusätzliche Stabilität für die Kanten!

Jetzt das Rechteck hochkant vor euch hinlegen, das Futter liegt dabei oben. Das untere Ende auf einer Höhe von ca. 12cm (von unten gemessen) nach oben klappen. Ihr könnt da auch variieren, Hauptsache, es bleibt oben noch genug Ende für die Klappe der Handtasche übrig!

Die Seitenränder provisorisch mit Stecknadeln feststecken. Jetzt das Klettband außen auf dem breiten Unterteil und auf der entsprechenden Höhe innen in der Klappe positionieren. Mit dem doppelseitigen Klebeband an der jeweiligen Position fixieren.

Klettband annähen

Rechteck wieder aufklappen, die vier Stücke Klettband gut festnähen.

Unterteil wieder hochklappen und die offenen Kanten rechts und links zunähen – dabei auf der Naht vom Topstitch ein zweites Mal entlangnähen, so sieht man hinterher nur eine Naht!

Klettband annähen

Die Enden der Kordel innen in der Falte vom Deckel gut festnähen:

Kordel in Tasche nähen

Fast geschafft! Nur noch die Schleife binden, und an der Unterseite des Mittelknotens mit der Hand gut auf der Taschenklappe festnähen. Und mit „gut“ meine ich „sehr sehr oft und fest“, weil zu erwarten ist, dass die neue Besitzerin mit Hingebung an der Schleife ziehen wird! 🙂

FERTIG!

Falls ihr noch weitere Geschenkanregungen für Babies oder Kleinkinder sucht:

Zur Geburt hatte ich meiner Nichte ein FÜHLBILD MIT GEBURTSDATUM genäht:

Geschenk zur Geburt Anleitung

Und zu ihrem ersten Geburtstag gab es einen selbstgenähten BEZUG FÜRS ERSTE KOPFKISSEN:

Kopfkissen fürs Baby

Hmm –  wenn ich mir das so angucke: Auch auf DIESEM Bild sieht sie nicht so glücklich aus, wie ich das gerne hätte…  o_O Dabei mag sie auch das Kissen sehr – EHRLICH!!! 😀

Es grüßt,

sich und seine Geschenke langsam hinterfragend,

Tante Bastelschaf

Neues vom Bastelschaf Logo

10 ANLEITUNGEN FÜR DIE NIEDLICHSTEN SCHAFE EVER!

Schafe selber machenMEHR SCHAFE BRAUCHT DAS LAND! Findet ihr nicht auch? Falls ja, bringen euch folgende Bastelideen hoffentlich genauso zum Entzücken wie mich! ❤ Und damit ihr nicht mit Ausreden kommt wie „Ich kann aber nicht stricken / häkeln / etc.“, ist hier für quasi JEDE Bastelvorliebe ein Projekt dabei. MÄH!

No.1: HÄKELSCHAF ZUM KUSCHELN

Schaf Kuscheltier häkeln Die (englische) Anleitung findet ihr HIER.

No.2: SCHAFSLATERNE

Laterne Schaf selber machenNicht vergessen: Am 11.11. ist Sankt Martin! Anleitung HIER.

No.3: SCHAFSBROT

Brot in Schafform backenHierfür empfehle ich dringend den Einsatz von Google Translate, es sei denn, ihr sprecht russisch.

No.4: STEINSCHAF

Stein bemalen Schaf Bilderrahmen..und wenn ihr Google Translate schon mal offen habt, könnt ihr ihn auch gleich für DIESE ANLEITUNG nutzen, denn hier versteht man sonst nur Fachchinesisch..

No.5: SCHAFCUPCAKES

Schafe Cupcakes MarshmallowsFast zu niedlich zum essen, die Kleinen! HIER das Rezept.

No.6.: SCHAFBABYDECKE

Babydecke SchafWer noch ein Babygeschenk sucht, für den ist DIESE DECKE vielleicht etwas!

No.7: SCHAFMOBILE

Mobile häkelnBabygeschenk, die Zweite: Ein niedliches Mobile mit Amigurumi-Schafen!

No.8: SCHAFTÜRKRANZ

Türkranz SchafEine richtige Anleitung ist leider nicht auf der Webseite verfügbar, aber zumindest der Hinweis, dass das Pompoms sind! Und der Name des Buches, aus dem die kleinen Fellknäule stammen..

No.9: SCHAF IM GLAS

Schaf im GlasDieses Schaf auf Moos würde ich mir SOFORT hinstellen! Laut der Herstellerin hält sich das Moos auch lange, wenn es sonnig steht und ab und zu mal feucht angesprüht wird. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wo in der Großstadt ich so schön grünes Moos finde..

No.10: KASTANIENSCHAF

Kastanien basteln SchafLast but definitely not least: Dieses niedliche Kastanienschaf, passend zur Jahreszeit! Läßt sich sicher auch gut mit Kindern basteln, zumindest hat man beim nächsten Spaziergang eine (Such-)Aufgabe 🙂

Das waren meine Top 10! Welche Idee gefällt euch am besten? Habt ihr noch andere Vorschläge zum Schafe basteln fürs Bastelschaf?

——–

ERGÄNZUNG VOM 6.10.:

Die liebe Sabine vom Blog „Sabines Bastelstube“ hat sich gleich mal an die praktische Umsetzung vom Schaf im Glas gemacht UND ein Video gemacht, in dem sie erklärt, wie man so ein kleines niedliches Flauscheschaf filzt! Sie verlost sogar welche – ist das nicht großartig? Schaut doch mal bei ihr vorbei!

Und falls noch eine von euch Projekte aus obiger Liste nachbastelt, würde ich mich ebenfalls total über ein Foto freuen! 🙂

Anleitung Schafe NadelfilzenSchönes Wochenende!

Bastelschaf

Neues vom Bastelschaf Logo