Eigene Strickanleitung schreiben: Buchvorstellung „Strickmode selbst entwerfen“

Buch stricken OZ-Verlag

Sucht ihr auch immer ewig, bis ihr eine Strickanleitung gefunden habt, die euch so richtig gut gefällt UND die zur vorhandenen Wolle / zur Jahreszeit / zum Kleidungsbedarf passt?

Schon länger dachte ich: Wie toll wäre es, wenn ich wüßte, wie man sich seine Strickjacken oder Pullis selber entwirft! Ist aber sicher nur was für absolute Strickprofis mit mindestens drei Jahrhunderten Erfahrung!

Wie aufgeregt war ich also, als ich im Internet auf dieses Buch stieß:

Strickmode selbst entwerfen. Ein Design-Workshop. (Shirley Paden)

-> Bestellen könnt ihr das direkt beim Christophorus-Verlag oder bei Amazon.

Kurze Zeit später lächelte mich das Buch leibhaftig an und das Bastelschaf blätterte enthusiastisch drauflos!

Blick ins Buch

Also vorweg die gute Nachricht: Das mit dem Anleitungen entwerfen ist gar nicht so kompliziert, wie ich dachte! Zumindest in der Theorie nicht – ich bin noch dabei, es in der Praxis zu testen.

In dem Buch werden verschiedene klassische Silhouetten (Kasten, tailliert, A-Linie) durchgespielt, desgleichen Ärmelformen und -ansatzarten (angenäht, Raglan), sowie Ausschnittvarianten. Man sucht sich aus, was man davon machen möchte, und fängt mit der Berechnung der Maschen- und Reihenzahlen an.

Geraden Pullover stricken Anleitung

Kleinere Schwierigkeiten

Auf ein Problem (vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof) stieß ich recht schnell: Um zu berechnen, welche Maße der Pulli haben muss, damit er perfekt passt, muss man sich selber erstmal vermessen. Und zwar an gefühlten 57 Stellen. Das ist zum einen nicht ganz einfach, wenn man keine zweite Person zur Hand hat, zum Zweiten sind leider einige Messstellen etwas verwirrend beschrieben. Ich (und meine Freundin, die mir half) bin mir nicht ganz sicher, wo man das Maßband an ein, zwei Stellen genau ansetzen soll.

Körper vermessen Strickanleitung

Das zweite Problem ist eigentlich kein Problem, eher eine Herausforderung: Die Formel, mit der man berechnen soll, wie sich Abnahmen oder Zunahmen auf eine bestimmte Zahl von Reihen verteilen (wenn man z.B. vom Bund zur Taille hin schmaler werden möchte), ist recht … nennen wir es „ungewöhnlich“. Für Amerikaner ist das anscheinend eine übliche Rechenmethode (las ich zumindest in einem Kommentar zu dem Buch), unsereins lernt in der Schule anders rechnen.

Aber man muss sich das Prinzip nur einmal auf einen Zettel aufmalen, dann kann man es recht einfach immer wieder anwenden.

Maschen Zunahmen auf Reihen verteilen Berechnung

Fazit

Von der Grundidee finde ich das Buch ganz großartig und es ist auch recht verständlich geschrieben.

Wie schon geschrieben stellte mich das Selbstvermessen vor ein paar Rätsel – mal sehen, ob ich nun völlig falsch gemessen habe und hinterher einen Sack gestrickt habe o_O – und die Rechenformel ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Aber insgesamt kann ich das Buch echt empfehlen und bin schon ganz gespannt, wie meine erste, entwickelte Strickanleitung wird. Dank des Buches traue mich jetzt endlich mal an so was ran!

I keep you posted!

Berechnende Grüße

Bastelschaf

Neues vom Bastelschaf Strickblog

 

 

Advertisements

BUCHVORSTELLUNG: 3x KORK

Basteln Kork Ideen

Heute gibt es die volle Kork-Dröhnung für euch: Das Bastelschaf stellt gleich DREI Bücher rund um das neue Trendmaterial vor! Und weil man mit Kork ja wirklich sehr viel machen kann – nähen, kleben, schneiden, vernieten, flechten – können jetzt Anhänger ALLER Handarbeitsprofessionen gespannt weiterlesen…

Weil es vom Namen her so schön passt, fangen wir an mit

FANG AN MIT KORK – 35 einfache DIY-Projekte,

von Jutta Handrup und Maike Hedder, LV-Verlag, erhältlich für 16,95€

Kork Basteln Ideen Buch

WAS IST DRIN:

Hauptsächlich Deko-Ideen für die Wohnung. Also Objekte, die man an die Wand hängen kann, Verschönerungen für Schubladenfronten oder Tischplatten oder Dinge zum Aufhängen. Z.B.:

Blumenampel Aufhängung selber machen

Bild selber machen Kork

Aber auch ein paar Projekte, die ihr mit euch rumtragen könnt, also Schmuck oder eine Clutch-Handtasche. Z.B.:

Armband Kork selber machen

BEWERTUNG:

Sehr gut gefällt mir als Kork-Neuling die Übersicht über die verschiedenen Kork-Varianten am Anfang – also Korkstoff/-leder, Korkpapier, Korktonpapier und Korkklebefolie:

Korkleder Korkpapier Unterschied

Für jedes dieser Materialien gibt es im Buch auch Anwendungsvorschläge, und man muss dementsprechend nicht zwingend nähen können, weil man auch kleben kann usw. Ebenfalls ein Pluspunkt: Alles, was in der Fertigung etwas komplizierter ist, wird mit Schritt-für-Schritt-Fotos erklärt! (Ist leider nicht selbstverständlich – wie ich bei einer der anderen beiden Buchrezensionen feststellen musste.)

Zu den Ideen selber: Wie es immer so ist bei solchen Büchern, gibt es welche, die mir sehr gut gefallen, und andere, die ich mir nicht hinhängen würde. Mir sind hier ein bisschen zu viele „Staubfänger“ dabei, aber das ist ja echt Geschmacksfrage.

Mein FAZIT: Eine schöne bunte (na ja, korkbraune) Mischung von Ideen, insofern gut für alle, die mit Kork erstmal rumprobieren möchten!

Das zweite Buch ist dieses hier:

DEKORATIVE IDEEN AUS KORKPAPIER

von Ingrid Moras, Christophorus-Verlag, erhältlich für 12,99€

Basteln mit Korkpapier Ideen

WAS IST DRIN:

Wie der Name schon sagt, wird hier fast ausschließlich mit Korkpapier und Korkklebefolie gebastelt. Da beides ja recht dünn ist, werden die meisten Sachen nicht von Grund auf aus Kork hergestellt, sondern vorhandene Dinge (Gläser, Tischsets, Uhren, Brillenetuis) mit dem Korkpapier verschönert.

Im Unterschied zu dem vorigen Buch bleibt der Kork nach dem Bekleben selten naturbelassen, sondern die Autorin dekoriert auch den Kork noch: Oft mit Akzenten aus Acrylfarbe, manchmal mit farbigem Garn oder Cut-outs.

Kommode DIY Korkd

Notizbuch Kork Faden

BEWERTUNG:

Die Ideen sind schön und vieles davon könnte ich mir auch gut in meiner Wohnung / an meinem Schreibtisch vorstellen.

Leider weist das Buch einen entscheidenden Mangel auf: Die Anleitungen sind oft schlecht erklärt. Zum Beispiel diese hübsche Smartphone-Tasche unten rechts auf dem Bild:

Handytasche aus Kork selber machen

Da steht beim benötigten Material „Klarsichthülle“. Nun habe ich die (wirklich nicht lange) Anleitung fünfmal durchgelesen, finde aber die Klarsichthülle an keiner Stelle erwähnt und weiß insofern auch nicht, was zur H*** ich damit machen soll!

Auch andere Anleitungen sind für mich unklar geschrieben. An sich ist mein räumliches Vorstellungsvermögen ganz gut, aber so manche Erklärung, welche Seite man wohin knicken und wie man dann weitermachen soll, hat sich mir nicht erschlossen. Kann sein, dass das im Bastelprozess selbst klarer wird, aber ich hab lieber vor Beginn schon das Zutrauen, dass ich das Projekt auch zu seinem vorgesehenen Ende führen kann.

Mein FAZIT: Schöne Ideen, durch die Bemalung auch sehr individuell. Leider oft zu verkürzt bzw. unvollständig erklärt.

Und finally:

NÄHEN MIT KORKSTOFF

von Carmen Dahlem, Christophorus-Verlag, erhältlich für 12,99€

Korkstoff Korkleder Ideen Anleitungen

WAS IST DRIN:

Taschen, Beutel, Schmuck, Schlüsselanhänger und ein bisschen Wohnungsdeko, alles – man ahnt es – genäht aus Korkstoff. Hinten im Buch versteckt sich ein Schnittmusterbogen, auf dem einige Teile vorgezeichnet sind.

Armband aus Kork selbermachen

Nähen mit Korkstoff Buch

Nähen mit KorkstoffBEWERTUNG:

Mein Liebling unter den drei Titeln! Vermutlich, weil ich hier die meisten Ideen finde, wo mein Mädchen- und Bastelherz sofort schreit: „Ja, will ich!“ Insofern war es, was mich als Zielgruppe angeht, ein schlauer Schachzug der Autorin, voll auf Korkstoff zu setzen und die Papiervarianten außen vor zu lassen 😉

Wichtige Arbeitsschritte sind per Foto erklärt. Ob es in der Praxis genug sind, damit ich auch verstehe, was ich machen soll, muss sich zeigen. Aber es gibt am Anfang des Buches auch noch eine Doppelseite, auf der Techniken wie „Zipper aufziehen“, „Kellerfalten legen“ usw. erläutert werden, insofern bin ich optimistisch.

Mein FAZIT: EIn Buch mit tollen Ideen, für die man allerdings auf jeden Fall nähen können muss, bzw. eine Nähmaschine zur Verfügung haben. Aber das sagt ja schon der Titel des Buches, insofern sollte es hier nicht zu Fehlkäufen kommen.

So, liebe Korkfreunde, das war’s für heute! Ich hoffe, ihr habt ein paar Anregungen mitnehmen können. Und wer von euch schon mal mit Kork gearbeitet hat, schreibe doch bitte einen Kommentar und berichte von seinen Erfahrungen!

Es grüßt, ganz naturbelassen und nachhaltig,

Das Bastelschaf

Neues vom Bastelschaf Logo

 

 

BUCHVORSTELLUNG: Pimp Your Bike – 20 DIY-Projekte für dein Fahrrad

Anleitung Basteln fürs Fahrrad

Der Herbst ist da, aber vermutlich haben die meisten von uns das Fahrrad noch nicht eingemottet für den Winter. Optimaler Zeitpunkt also, für den Drahtesel ein paar kuschelige und praktische Accessoires zu basteln!

Einen Haufen Anleitungen dafür gibt es in diesem neuen Buch:
Pimp Your Bike!: 20 DIY-Projekte für dein Fahrrad.
Herausgegeben von Shara Ballard, Kostenpunkt 17,95€

Was ist drin:

Einige Projekte, die in der kalten Jahreszeit ein bisschen warmhalten, z.B. gehäkelte Ohrwärmer, die man am Fahrradhelm befestigt. Vielleicht nicht super-stylisch, aber dafür warm. Und style-technisch hat man mit Fahrradhelmen ja leider sowieso verloren.

Ohrwärmer Fahrrad häkeln

Diesen farbenfrohen Überzug für den Sattel finde ich dagegen praktisch UND hübsch:

Sattelbezug selber machen Anleitung

Außerdem gibt’s im Buch zwei Anleitungen für Taschen, die man am Fahrrad befestigen kann, z.B. diese hier. Da kann man nur hoffen, dass sie nicht geklaut wird, wenn das Fahrrad mal parkt… o_O

Tasche Lenker Fahrrad Anleitung

Und schließlich finden sich noch diverse Dinge, die rein zur Deko dienen – was man davon mag, kann ja jeder selber entscheiden. Ich persönlich bin kein Fan von Flatterbändern, die Häkelblumen für die Speichen sind dagegen ganz lustig!

Die Anleitungen sind einfach erklärt. Falls aber trotzdem noch Unklarheiten bestehen, gibt es am Ende des Buches einen sehr guten Serviceteil: Da werden für die Handarbeitstechniken Stricken, Häkeln und Nähen die wichtigsten Grundlagen nochmal erklärt!

Grundlagen Nähen

FAZIT: Viele nette Ideen, mit denen man sein Fahrrad ein bisschen aufhübschen kann, und einige davon sind außerdem noch praktisch! Wer also Spaß an so was hat, dem kann ich das Buch empfehlen! Selbst wenn man nicht häkeln oder nähen kann – wird ja zum Glück erklärt… Auch wenn die Freiluft-Saison fast schon vorbei ist – ihr könnt ja vorarbeiten für den nächsten Frühling 😉

Viele Grüße

Bastelschaf

Neues vom Bastelschaf Logo