37 FANTASTISCHE Argumente, um ständig Wolle zu kaufen, die man nicht braucht!

Mein Schatz WolleIch musste so lachen beim Lesen, da konnte ich euch diese Liste unmöglich vorenthalten! 😀 (GEFUNDEN BEI KEKSDIVA.)

Bereit? Los geht’s:

Es ist billiger und lustiger als ein Besuch beim Psychiater.

„Sie ist nicht für mich! Ich kaufe sie für eine Freundin!“

Meine Katze braucht jede Woche neue Wolle, um damit zu spielen.

Sie war reduziert.

Okay, sie war nicht preisreduziert, aber wenn sie das endlich ist, sind die schönsten Farben schon weg.

Schädlinge könnten die Baumwollernte in den nächsten 10 Jahren vernichten.

Ich nehme an einem Wettbewerb teil – diejenige mit der meisten Wolle gewinnt.

Sie hält sich ohne Kühlung und man muss sie nicht kochen. Außerdem muss man sie nicht füttern, nicht wickeln, ihr nicht die Nase putzen und nicht mit ihr spazierengehen

Sie macht nicht dick. Von führenden Ärzten wurde bestätigt, dass ein Wollknäul um 100% weniger Kalorien hat als ein Eisbecher.

Ich arbeite daran, eine komplette Sammlung aufzubauen.

So wie Staub ist sie außerordentlich nützlich, um leere Flächen im Haus zu schützen, wie z.B. das Bügelbrett, den Wäschekorb, den Esstisch.

Es ist ein medizinischer Test um zu überprüfen, ob der Freund noch lebt Falls ja, wird er sich bei jedem Wolleinkauf über noch mehr Wolle im Haus beschweren.

Wenn das große Erdbeben kommt, könnten alle Wollgeschäfte im Boden versinken und nie mehr gesehen werden.

Weil es sie gibt.

Sie ist schöner als Salz- und Pfefferstreuer.

Sie zerbricht nicht.

Es ist viel billiger, den Boden mit Wolle zu bedecken, als einen neuen Teppich zu kaufen.

Der Teufel hat mich dazu verführt.

Vielleicht eröffne ich irgendwann mein eigenes Wollgeschäft, dann habe ich bereits meine Erstausstattung.

Ich habe es gemacht, um die Farbe für die Nachwelt zu erhalten. Vielleicht wird sie irgendwann nicht mehr produziert und dann ist es für immer verloren.

Ich kann nicht ohne sie leben.

Ich investiere in Baumwollaktien.

Ich habe neue Regale und wenn sie nicht voll sind, sieht das irgendwie komisch aus.

Die im Laden werden böse, wenn man sie stiehlt.

Sie ist so hübsch.

Ich werde sie eines Tages brauchen.

Ich möchte meiner Tochter etwas vererben können.

Sie hilft den Vögeln beim Nestbau, wenn der Wind die Reste und Fäden davonträgt.

Es ist nicht schlecht für die Zähne.

Niemand hat gesagt, dass ich es nicht tun soll.

Es ist nicht unmoralisch oder illegal.

Es beruhigt die Nerven.

Dem Wollhändler geht es finanziell so schlecht. Ich wollte ihn ein wenig unterstützen.

Sie passt genau zu den Knöpfen, die ich schon seit Jahren habe.

Mein Freund ist arbeiten und ich brauche was zum Streicheln.

Ich wurde erpresst. Ohne Wollkauf durfte ich den Laden nicht verlassen.

Ich brauchte Kleingeld für die Fahrkartenautomat. Und ohne Umsatz dürfen sie die Kasse nicht öffnen.

WEITERE IDEEN? BIN OFFEN FÜR VORSCHLÄGE! 🙂 Am schlimmsten ist es ja, wenn man sich selbst den völlig unkontrollierten Wollkauf schönreden muss….

JETZT NEU: Schaut hier für 10 Gründe, warum Stricken GESUND ist!

Liebe Grüße

Bastelschaf

Advertisements

65 Gedanken zu „37 FANTASTISCHE Argumente, um ständig Wolle zu kaufen, die man nicht braucht!

  1. Schatz unsere Kinder brauchen noch neue Sachen, deshalb brauchte ich die Wolle. Aber wir haben doch keine Kinder. Schatz Du weißt doch ist wie bei der GEZ aber das Gerät ist vorhanden ;-).

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Kreativitätigkeit rebloggt und kommentierte:
    Hallo hier Lieben,
    ich habe die Tage diesen Beitrag von einer anderen Bloggerin gelesen und wollte ihn euch auf keinen Fall vorenthalten, weil er einfach Ultra lustig und zu 100% wahr ist :-).

    PS: Das nächste Häkelvideo steht schon in den Startlöchern.

    Bis die Tage ❤

    Gefällt mir

  3. Die Begründungen sind sehrrr gut. Hab‘ auch einen Riesenstash, aber immer, wenn ich was Neues beginnen möchte, gerade nicht die richtige Wolle da. Und da es meistens mehrere Projekte sind, an denen ich „arbeite“, fülle ich die Wohnung mit Wolle, Wolle, Wolle und dem ganzen Zubehör. Schöne und hochwertige Wolle hat für mich einen Suchtfaktor. Gruß Arnilukka

    Gefällt mir

  4. Sehr gut, ich werde ab jetzt diese verwenden wenn mein Freund schimpft: „Mein Freund ist arbeiten und ich brauche was zum Streicheln.“ Bisher war ich eher immer der Typ, der gesagt hat: „Naja, das Modell ist so schön und wenn ich in zwei Jahren Zeit habe es zu stricken haben sie vielleicht die Farbe oder das Garn aus dem Sortiment genommen, deshalb bunker ich lieber“. Wirklich sehr gelungen 🙂

    Gefällt mir

  5. herrrlich … ich habe jetzt erst mal „ich investiere in wollaktien“ zur dauerbegründung erkoren. mal sehen ob und wie lange ich damit durchkomme. ansonsten wechsle ich wieder … 😉
    und das mit dem projektbezogen kaufen geht mir genau so. irgendwie schiebt sich aber dann was dringenderes dazwischen – da bin ich machtlos.
    die wolle hat gewalt über mich – auch beim kauf.

    liebe grüsse
    d.

    Gefällt mir

    • Wahrscheinlich wird die Woll- und Stoffproduktion von Aliens geleitet, die mit ihren Verführungskünsten ein gewaltiges soziales Experiment an uns durchführen.. Wäre doch auch noch ein mega-Argument: Ich kann nichts dafür – die ALIENS haben gesagt, ich muss kaufen! 🙂

      Gefällt 1 Person

  6. Die im Laden werden böse, wenn man stiehlt 😉

    Coooole Ausreden. Glücklicherweise bin ich zufrieden mit meinem Stash. Ich hatte das früher auch, auch vermehrt mit Stoffen… Gut, dass ich momentan mal in der Verbrauchen-Zone bin. Ich kaufe aber auch sehr sehr gerne 😉 Meist aber projektbezogen zuletzt.

    Herzlichst Bine

    Gefällt mir

  7. Sehr gut. Diese Ausreden passen auch gut, wenn man zum fünften Mal in diesem Monat mit einer vollen Tüte Stoffen nach Hause kommt. 😀

    PS: Fotos meiner Nähecke kommen noch. Wollte nur ein paar weitere Bilder machen, ich warte nur darauf, dass ich nochmal ordentlich Tageslicht habe.

    Gefällt mir

Was meinst denn DU dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s