Bügel dir ein Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen selbermachen Anleitung

Nicht jeder mag Nähen. Und nicht jeder hat eine Nähmaschine. Als Kombi natürlich besonders doof, denn ohne Nähmaschine bleibt nur Handnähen, was vermutlich NIEMAND lustig findet! (Oder täusche ich mich? Gegenstimmen vor!)

Deshalb habe ich diese kleinen Lavendelsäckchen unter einer Nähvermeidungs-Maxime konzipiert: Statt von Nähten wird das Ganze von SAUMVLIES zusammengehalten (ist das nicht UNFASSBAR kreativ?!?).

Wer Saumvlies nicht kennt: Gibts im Kurzwarenladen, sieht aus wie megadünne Vlieseline, und hat auf beiden Seiten Klebstoff, der durch Bügeleisenhitze aktiviert wird.

Im Normalfall ist er (oder es?) 3cm breit, für meine Säckcken hab ich die Streifen der Länge nach halbiert, auf 1,5cm.

Saumvlies statt Nähen

Die konkrete Umsetzung ist total simpel!

Du brauchst:

Lavendelsäckchen selbermachen Anleitung

Stoff (hier 20x20cm)

Saumvlies

Lavendelblüten (ca. 35-40g)

Stickgarn und spitze Sticknadel zum Verzieren

Satinband zum Zubinden

Und so gehts:

1. Die Oberkante 1,5-2cm weit umbügeln, links auf links

2. Einen Streifen Saumvlies zwischen die beiden Stofflagen des Saums legen, Stoff nasssprühen oder feuchtes Tuch drauf, 8 Sekunden pro Stelle bügeln bei maximaler Hitze.

Lavendelsäckchen selbermachen Anleitung

3. Stoffstück wenden, so dass die rechte Seite oben liegt, senkrecht halb falten, vorbügeln.

4. Zwei Streifen Saumvlies an die rechte Kante legen (bündig mit der Außenkante) und auf die rechte Hälfte der Unterkante. ACHTUNG: Passt auf, dass das Saumvlies ausreichend lang ist, so dass hinterher kein offenes Loch bleibt, aber es darf auch nicht überstehen, sonst habt ihr das Geklebe hinterher auf dem Bügeleisen!

Lavendelsäckchen selbermachen Anleitung

5. Zusammenklappen entlang der vorgebügelten Falte (die rechte Stoffseite muss innen liegen!), nasssprühen, bügeln, auskühlen lassen.

6. Mit einem Stift jeweils 1,5 cm von unten und der Seite entfernt auf der linken Stoffseite eine Linie ziehen (damit ihr wisst, bis wohin das Saumvlies reicht)

7. Die beiden unteren Ecken schräg abschneiden, die Kanten 0,5 cm zurückschneiden.

Lavendelsäckchen selbermachen Anleitung

8. Wenden!

9. Jetzt die Vorderseite im unteren Drittel noch nach Belieben besticken (ok, hier braucht man dann doch eine Nadel 😉 ) – das Motiv sinnvollerweise vorzeichnen.

Lavendelsäckchen selbermachen Anleitung

10. Auf links wenden, um den Faden zu vernähen, zurück auf rechts wenden. Bügeln.

Lavendelsäckchen selbermachen Anleitung

11. Lavendelblüten einfüllen

12. Mit dem Satinband fest zubinden.

FERTIG!

Ist doch ein hübsches kleines Geschenk, findet ihr nicht? Ich LIEBE Lavendelduft… ❤

So, jetzt stelle ich dieses Tutorial noch bei der DIY-Linkparty von Kanoschl ein. Schaut doch mal vorbei, da gibt es noch tolle andere Vorschläge!

Es grüßt

das Bastelschaf

Neues vom Bastelschaf Logo

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Bügel dir ein Lavendelsäckchen

Was meinst denn DU dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s