FUNDSTÜCK: Nimm Radiergummi, schnitz Stempel

Stempel selbermachen RadiergummiSalve! Ach nee, ihr seid ja mehrere… Also: Salvete! (Ha, Erinnerungsfetzen aus dem Lateinunterricht!)
Wolltet ihr schon immer Dinge mit eurem persönlichen Stempel verschönern? Hattet aber keine Ahnung, wo ihr den herbekommen sollt? Bei Ena habe ich eine tolle, simple (liest sich zumindest so) Anleitung entdeckt:
Man nehme eine Bildvorlage:
Stempel selbermachen Radiergummi
…übertrage die per Butterbrotpapier o.ä. auf einen Radiergummi:
Stempel selbermachen Radiergummi
…rücke dem armen Gummiding mit einem Linolschnittmesser zu Leibe (das ist, denke ich, die kniffelige Stelle):
Stempel selbermachen Radiergummi
…und klebe das Meisterwerk auf einen Korken:
Stempel selbermachen Radiergummi
Funktioniert dann auf Papier genauso wie auf Stoff. Super, oder?
Enas Erfahrungen mit Stoffstempelkissen könnt ihr HIER nachlesen – ich habe übrigens die gleichen Dinger und finde sie irre praktisch!
.
.
Viel Spaß beim Schnitzen (schön auf die Fingerchen aufpassen!)
wünscht
Das Bastelschaf
Neues vom Bastelschaf Logo
Advertisements

11 Gedanken zu „FUNDSTÜCK: Nimm Radiergummi, schnitz Stempel

Was meinst denn DU dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s