Expedit hat mich doch gekriegt

Expedit

Kennt ihr das häufigste Wohnzimmer der Deutschen?

Das wird jedes Jahr von der Werbeagentur Jung von Matt erstellt – auf Grundlage von Angaben des Statistischen Bundesamtes, Konsumstudien und so weiter. In diesem Jahr zieren das Durchschnittswohnzimmer laut Statistik eine hellholzige Schrankwand und ein Glascouchtisch mit den Zeitschriften Brigitte und ADAC Motorwelt auf der Ablage. An der Decke hängt die Ikea Lampe Modell Leding,  den Boden bedeckt blauer Veloursteppich und auf dem Fensterbrett stehen die Lieblingspflanzen der Deutschen: Orchideen, Zwergefeu und Alpenveilchen.

Jedes Jahr, wenn das neue häufigste Zimmer vorgestellt wird, werfe ich einen angstvollen Blick auf die Einrichtungsgegenstände und bin froh, wenn ich so gut wie nichts davon bei mir selbst zu Hause wiederfinde – man möchte ja schließlich nicht den Geschmack haben, den ALLE haben 😉

Erste ungeduldige Gemüter fragen sich vermutlich schon genervt, warum ich euch das alles erzähle…

Weil es mir mit dem Ikea Regal EXPEDIT immer ähnlich erging: Das finde ich zwar hübsch, habe es aber schon bei SO vielen Leuten gesehen, dass ich es mir ein bisschen übergeguckt habe. Außerdem versuche ich sowieso, möglichst wenig Ikea bei mir zu versammeln 🙂

JETZT ABER HAT EXPEDIT MICH DOCH GEKRIEGT – ICH HABE NUN AUCH EINS!

Es ist halt leider doch ziemlich praktisch, und ich hab was gesucht um meinen überall in der Wohnung herumlungernden Handarbeitskram zu ordnen. Und seht ihr auf dem Foto oben, wie es total authentisch sparkled?? 🙂

Expedit detail

(Erwähnte ich, dass ich sooooo gern ein komplettes Werkelzimmer hätte, meine Wohnung aber leider zu klein dafür ist? Hat jemand eine hübsche Drei-Zimmer-Wohnung in Hamburg für mich, zentrale Lage, ruhig, Balkon und Badewanne, für nicht mehr als 600€ warm? Nein? Schade…)

So, ich gebe zu, mein Artikel war dieses mal nicht besonders inhaltsschwer, deshalb hier als kleines Trostbonbon noch eine Serviceinformation: Ikea wird im April die beliebte Serie EXPEDIT aus dem Sortiment nehmen (AUFSCHREI IN DEUTSCHLAND), aber dafür die fast identische, aber zwei Zentimeter kleinere Serie KALLAX anbieten. Der Focus hat diesem skandalösen Vorgang einen ganzen Artikel gewidmet.

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr ein richtiges Nähzimmer oder zumindest eine Nähecke, die den Namen verdient? Oder verstreuen sich eure Projekte wie bei mir über Küchentisch, Sofa und Schlafzimmerfußboden?

Schickt mir doch gerne mal Fotos von euren Nähecken, dann mache ich hier eine kleine Galerie auf, so als Inspiration!!

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart!

=============

UPDATE 10.03.:

Kinkerlitzchenbude hat schon mal ein Foto von ihrer Nähecke geschickt. Und – Überraschung – es steht ein EXPEDIT drin! 😉

UPDATE 11.03.:

So sieht die Nähecke von Nepthyis aus. Und was ist rechts an der Wand? Naaa? Richtig – ein EXPEDIT!!! 🙂

Nähecke 2.0.Nähecke2.0...

Advertisements

21 Gedanken zu „Expedit hat mich doch gekriegt

  1. Huhu ich habe auch Expedit sowohl im Schlafzimmer als auch im Wphnzimmer allerdings in rot und schwarz 😉 Und es ist ja auch immer ne frage des einrichtens damit es nicht wie bei jedem aussieht 😉 Ich habe ja auch kein Nähzimmer aber eine Nähecke und nen zuschneidetisch im anderen eck des zimmers 😀 Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Hallo, ja ich habe auch ein Expedit-Regal in meiner Nähkammer, die ich mir vor zwei Jahren eingerichtet habe, nur leider sieht das Regal nicht so top aus wie bei Dir, muß mal wieder aufräumen. Auch wenn es viele haben, man kann ja eigene schöne Dinge drin anordnen. Übrigens trotz Nähkammer und jetzt auch großem Werktisch in einem anderen Zimmer der Wohnung, bin ich überall kreativ.
    Nach Hamburg will ich auch mal wieder, da gibt es auch so tolle Viertel mit viel Inspiration. Foto vom Expedit-Rregal mache ich erst nach dem Aufräumen, stehen auch meine Nähbücher drin.
    LG schurrmurr

    Gefällt mir

  3. Ich habe auch Expedits (jaaa, sogar mehrere…), ich mag die halt. Im pinken Nähzimmer (während der Woche auch wegen Schnach-Schatz Fluchtschlafstätte) allerdings nicht, aber natürlich trotzdem schwedisch. Foto mach ich mal, wenns hell ist. Liebe Grüße!

    Gefällt mir

Was meinst denn DU dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s