Kuschelkopp reloaded 2: Puschelmütze

Puschelneu

Was wäre ich für eine Tante, wenn ich nicht auch meine knuffelige Nichte mit einer kuscheligen Merino-Häkelmütze versorgen würde?!

Da sie inzwischen zu alt für eine Mütze mit Bändseln und Ohrenklappen ist, gabs diese Version. Dafür mit Puschel (oder Pompom). Für die Herstellung desselben habe ich übrigens nicht auf die guten alten Pappscheiben zurückgegriffen (ihr erinnert euch noch an eure Grundschulzeit?), sondern die Profiversion aus dem Kurzwarenladen, aus Plastik und zum Zusammenstecken. Seeehr praktisch 😉 In der Packung sind Scheiben in vier verschiedenen Größen, geht ruck-zuck damit!

Offensichtlich mochte die Kleine die Mütze (puuuh, Glück gehabt!), zumindest hat sie sie trotz 25 Grad Außentemperatur eine Viertelstunde auf dem Kopf behalten. Erst dann wurde sie runtergerupft („waaaaarm…“). Ich werte das als Erfolg! Fotostrecke anbei 🙂

Die Anleitung ist im Wesentlichen dieselbe wie bei meiner ersten Babymütze, hat nur mehr Reihen, so dass der Kopfumfang am Ende weit genug ist.

P.S.: Zu faul zum Selberhäkeln? Kannst du auch bestellen in meinem Dawanda-Shop!

puschel6  puschel5

puschel4 puschel2

puschel3 Puschel1

Advertisements

Ein Gedanke zu „Kuschelkopp reloaded 2: Puschelmütze

Was meinst denn DU dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s